Wenn Sie eine lokale Version unserer Website sehen möchten, klicken Sie bitte auf den Link unten...

Spendenmanagement

Einblick. Durchblick. Überblick.
Aufgaben erstellen, Erledigungstermin festlegen und anderen Team-Mitgliedern zuordnen
Kontakte intuitiv durch Tags gruppieren und wiederfinden.
Komplette Kommunikationshistorie festhalten und Anhänge hinterlegen. Verschickte E-Mails werden auf Wunsch automatisch synchronisiert.
Intelligente Suche mit Auto-Vervollständigung
Beliebig viele Adress-Daten und Kontaktdetails anlegen
Alles im Blick: Wann, wieviel und wie bezahlt; intuitive Erstellung von Daueraufträgen.
Mandate automatisch erzeugen und übermitteln.
Schicke Spendenquittungen auf Knopfdruck erstellen und automatisch versenden


Ein zentrales Adressbuch

Alle Kontakte Ihrer Organisation finden Sie in der FundraisingBox. Ob Spender, Mitglied, Freiwillige, Kooperationspartner, Sponsoren oder Dienstleister, mit der FundraisingBox haben Sie alle Kontakt-Details an einer Stelle übersichtlich, durchsuchbar und vorallem sicher abgelegt. Bei welchem Unternehmen arbeitet der Kontakt als was? Wann hat er Geburtstag? Wie erreiche ich ihn telefonisch, darf ich ihm einen Newsletter schicken, wie ist seine aktuelle Adresse und wie lautet seine Kontoverbindung? Nur einige Fragen, deren Antworten nur noch einen Klick entfernt sind.



Teamplay

Das effektive Arbeiten im Team setzt effiziente Strukturen voraus. Mit der FundraisingBox können Sie alle Ihre Mitarbeiter in die tägliche Arbeit einbinden. Jeder behält stets den Überblick über seine Aufgaben, aktuelle ein- und ausgehende E-Mails, sowie die neuesten Spenden. Da die FundraisingBox eine Internet-Software ist, können sich Ihre Mitarbeiter auch an verschiedenen Orten befinden. Und durch das Rechte-Management kann genau festgelegt werden, wer was sehen und was machen darf.


Aufgaben erstellen und abhaken

Post-its waren gestern. FundraisingBox Aufgaben sorgen für ein zeitgemäßes und effizientes To-Do-Management für Sie und Ihr Team. Das steigert die Produktivität und Qualität in der Spender-Kommunikation. So behalten Sie Dringendes im Blick und werden rechtzeitig an zukünftige Termine erinnert. Sichtbar erledigte Aufgaben von Kollegen ersparen unnötiges Nachfragen.


Wer hat wann was gesagt

die komplette Kommunikation auf einen Blick

Zu jedem Kontakt wird die komplette Kommunikationshistorie festgehalten und als Aktivitätverlauf anzeigt. So lassen sich E-Mails und Telefonate protokollieren,
Faxe und Briefe hochladen oder Gespräche als Notizen festhalten. So wissen Sie und Ihre Mitarbeiter zu jeder Zeit, was mit Ihrem Kontakt besprochen wurde.



Die richtigen Kontakte ansprechen

Durch die FundraisingBox-Filter lassen sich Ihre Kontakte und Spenden durchsuchen, sortieren und eingrenzen. Damit sind alle erdenklichen Suchanfragen möglich. Durch sogenannte Tags können Kontakte zu einer Gruppen zusammengefasst werden. Diese Listen können dann z. B. exportiert, für einen Serienbrief versandfertig gemacht oder mit einem Newsletter-Tool synchronisiert werden.


Ihre FundraisingBox bekommt gerne E-Mails

Sie schreiben Ihre E-Mails zum Beispiel mit Outlook oder Gmail. Von diesen E-Mails bekommen Ihre Kollegen aber nichts mit. Zudem verlieren Sie mit einem gewöhnlichen E-Mail-Programm schnell den Überblick über das, was mit einem Kontakt in der Vergangenheit ausgetauscht wurde.
Wir haben dafür eine Lösung: Senden Sie relevante E-Mails per BCC an Ihre FundraisingBox und sie werden automatisch beim jeweiligen Kontakt inklusive Anhänge archiviert.


Online-, Offline- und Dauerspenden verwalten

Ein zentrales Adressbuch ist das eine, aber die FundraisingBox verwaltet auch Ihre kompletten vergangenen, aktuellen und neuen Spenden sowie Daueraufträge. Wissen Sie genau, wann, wer, wo, wie und wofür das letzte Mal gespendet hat und ob das Geld bereits eingegangen ist.


Lernen Sie unsere Software live kennen und besuchen Sie unser kostenloses Webinar.


 


Einzel- und Sammel-Spendenquittungen erstellen

Der zeitnahe Versand der aktuell rechtsgültigen Spendenquittung ist ein sensibles Thema. Manuell ist das ein fehleranfälliges und undankbares Unterfangen. Mit der FundraisingBox genügt lediglich ein Klick und schon ist die fertige optimierte Einzel- oder Sammelquittung für eine Spende oder für einen Spendenzeitraum erstellt. Mit der schnell übermittelten und professionell gestalteten Spendenquittung hinterlassen Sie einen perfekten Eindruck beim Spender.



Bestehende Daten importieren

Die Migrations-Tabellen von Excel, einer alten Bestands-Datenbank, sowie laufend eingehende Spenden bei der Bank - die FundraisingBox unterstützt jede Form von Personen und Spenden-Daten. Mit wenigen Klicks ist der Zuordnungsschritt beim Import durchlaufen und im Nu sind die gewünschten Informationen eingespielt inklusive automatischer Dublettenerkennung.



Integration bestehender Systeme durch Webservice-API

Ihre FundraisingBox verfügt auch über eine sogenannte REST-API - eine XML-Schnittstelle mit der Sie oder Ihr Entwickler Daten elegant anlegen, ändern, löschen, lesen und durchsuchen können. Damit lassen sich z.B. jegliche Form von Import-/Export- Aufgaben mit externen Systemen automatisieren oder Formulare bauen, wie Umfrage-, Kontakt- oder Anmelde-Formulare.



Daten filtern, sortieren und exportieren

Damit Sie den vollen Überblick über Ihre Daten behalten, können Sie umfangreiche Suchanfragen durchführen. Das Ergebnis lässt sich sortieren, weiterverarbeiten oder exportieren.


Totale Flexibilität

Einloggen und loslegen

Ein Browser genügt. Zu jeder Zeit und von jedem Ort aus, ist die FundraisingBox verfügbar. So kann jeder Teamkollege mit einem eigenen Login auf Ihre gemeinsame FundraisingBox zugreifen.


Höchste Datensicherheit

Garantiert. Sicher. Zertifiziert.

SICHERHEIT und VERTRAUEN sind bei uns großgeschrieben. Hochsichere zertifizierte Rechenzentren sowie ein umfassender Netzwerkschutz mit maximaler Verfügbarkeit schaffen eine perfekte Umgebung. Zudem werden vollständiger Datenschutz und rechtssichere Datenspeicherung garantiert.


Jetzt Daten absichern!


Häufige Fragen

  • Excel und E-Mail klappt doch gut. Warum jetzt ein CRM einführen?

    Ein wichtiger Schritt zur Professionalisierung Ihres Vereins ist eine Datenbank. Auch wenn Sie bisher mit anderen Programmen zurecht gekommen sind, ersetzen diese keine zugeschnittene Fundraising-Software. Neben der reinen Datenerfassung, ist z. B. auch der komplette Kommunikationsverlauf, den Sie mit einer Person hatten, relevant.

    Stellen Sie sich vor, ein Spender ruft an und beschwert sich, dass er nun schon zum 3. Mal seine Spendenquittung angefordert hat. In Ihrer FundraisingBox sehen Sie jegliche Kommunikation mit Ihrem Spender, wer ihn angerufen hat, wann er angerufen hat, welche E-Mails er erhalten hat, welche Spendenquittungen an ihn verschickt wurden, etc. Darüber hinaus auch alle Spenden und Daueraufträge, die mit dieser Person verbunden sind.

    Außerdem können Sie im Team in der FundraisingBox arbeiten. Jeder Ihrer Kollegen kann dabei einen eigenen FundraisingBox-Zugang besitzen. So haben Sie den Überblick über einen gemeinsamen Datensatz und Änderungen werden auch bei Ihrem Kollegen sofort sichtbar.

  • Bisher verschicken wir die Spendenquittungen selbst. Warum soll sich das ändern?

    Der Versand von Spendenquittungen ist meist eine mühsame Anlegenheit. Das Ausdrucken der Spendenquittung, der Versand per Post oder PDFs per E-Mail, kostet in der Regel viel Zeit.
    Mit der FundraisingBox kann dieser Prozess sehr vereinfacht und beschleunigt werden, da Einzel- und auch Sammelspendenquittungen automatisch erzeugt und via E-Mail-Massenversand an Ihre Spender verschickt werden können.
    Außerdem können Sie die Quittungen sortieren und wissen zu jeder Zeit, welche Spendenquittungen an wen, wann verschickt worden sind.
  • Wir haben auch Spenden, die nicht online eingehen. Was dann?

    Das ist kein Problem, denn die FundraisingBox ist der zentrale Ort all Ihrer Spender- und Spendendaten. Sie können damit alle Spenden verwalten, die in Ihrer Organisation anfallen.
    Über manuelle Eintragung, Schnittstelle oder den Import haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihre Spenden in der FundraisingBox zu aggregieren. Projekte, Quellen, ID-Codes oder Tags (Gruppierung) vereinfachen dabei die Zuordnung und schaffen eine optimale Aufbereitung Ihrer Daten, so dass Sie stets den Überblick behalten.
  • Es soll nicht jeder aus meinem Team Einblick in alle Daten haben. Habe ich darüber Kontrolle?

    Ja, die haben Sie. Da die FundraisingBox eine gute Hilfestellung und Professionalisierung in nahezu allen Bereichen der Vereinsarbeit bieten soll, vertreten wir die Ansicht, dass das System auch von möglichst vielen Teammitgliedern genutzt werden sollte - vom Vorsitzenden, über die Geschäftsführerin, dem Kassenwart, dem Spenderbetreuer, der Projektleiterin bis hin zum ehrenamtlichen Helfer.

    Durch das vorhandene Rechte-Management kann genau festgelegt werden, wer aus Ihrem Team was sehen und was machen darf. Auch Gruppen können angelegt werden, so dass Sie Sichtbarkeiten für einen oder mehrere Nutzer regeln können.

  • Wir sind keine Techniker. Das ist doch alles zu kompliziert für uns?

    Nein, ist es nicht. Sie brauchen die FundraisingBox weder auf Ihrem Rechner installieren, noch müssen Sie sich um irgendwelche Backups, Updates oder Sicherheitsthematiken kümmern. Das übernehmen wir für Sie und das ist im Preis auch inklusive.

    Übrigens nutzen wir im Team ebenfalls die FundraisingBox und wir sind auch nicht alle Techniker. Wir fokussieren die Funktionalitäten bewusst auf das Wesentliche und haben den Anspruch, dass das, was wir Tag für Tag nutzen, einfach, schnell und intuitiv bedienbar ist.

    Und in punkto Formularen gestaltet sich deren Integration ganz nahtlos in Ihre Webseite. Nach der Konfiguration stellen wir Ihnen einen kleinen Code-Schnippsel zur Verfügung, den Sie lediglich kopieren und an die gewünschte Stelle in Ihre Webseite einfügen müssen. Ohne Programmierung!

  • Warum nicht auf bestehende Open-Source-Lösungen setzen?

    Open-Source ist großartig, ganz klar! Trotzdem, nur weil man etwas kostenlos herunterladen kann, heißt das nicht, dass es nichts kostet es zu nutzen.

    Auch Open-Source-Software muss installiert, konfiguriert und sehr wahrscheinlich auch noch angepasst werden. Ein Server muss gekauft oder gemietet und SSL-Zertifikate aufgesetzt werden. Das ist technisch und man benötigt einen Profi. Der wiederum kostet in der Regel sehr wohl Geld.

    Dann kommen noch Wartung und Weiterentwicklung hinzu, denn Software altert. Das ist normal und man muss dem mit regelmäßigen Updates entgegenwirken. Falls es beim Update-Einspielen oder auch schon beim Betrieb zu Problemen kommt, haben Sie zwei Möglichkeiten: Hoffen, dass Ihnen das Community-Forum zeitnah weiterhilft oder, Sie machen wieder einen Spezialisten ausfindig, der Ihnen unter die Arme greift.

    Unsere Einschätzung zu Open-Source: Wenn Sie einen Tekki bei Ihnen im Team haben, dann können Sie den Einsatz von Open-Source eventuell in Betracht ziehen, ansonsten raten wir, aus eigener Erfahrung, ganz klar davon ab.

    Konzentrieren Sie sich lieber auf Ihre Aufgaben als Organisation und vermeiden Sie nervige und komplizierte Technik-Probleme, indem Sie auf Dienstleister wie uns setzen.

  • Wir haben eine beträchtliche Anzahl von Bestandsdaten. Was passiert damit?

    Kein Problem, die FundraisingBox kann auch mit sehr großen Datenmengen prima umgehen. Eine intuitive Import-Routine hilft Ihnen alle Ihre Bestandsdaten zügig in Ihre FundraisingBox einzuspielen. Dabei setzen wir auf das allgemein gültige CSV-Format, das auch von Excel erstellt werden kann. Eine Anleitung dazu, finden Sie auch in unserem Hilfe-Center. Falls Sie sich nicht sicher sind, können auch unsere Solution-Architekten gerne eine Vorab-Prüfung der Daten übernehmen.
  • Wie kann ich sicher sein, dass die FundraisingBox sorgfältig mit meinen Daten umgeht?

    Wir wissen, dass es sich bei Ihren Daten um sehr sensible und personenbezogene Daten handelt. Die FundraisingBox unternimmt alles in Bezug auf Sicherheitsmaßnahmen, um zu garantieren, dass vertrauliche Informationen vertraulich bleiben. Umfassende organisatorische, technische und physische Maßnahmen stellen die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Daten sicher.

    Die FundraisingBox verarbeitet Ihre Daten BDSG-konform (Bundesdatenschutzgesetz) und ausschließlich in renommierten und ISO 27001 zertifizierten Rechenzentren.

    Dabei setzen wir die neuesten Sicherheitstechnologien ein, bilden uns stetig zum Thema IT-Security weiter und lassen regelmäßig von unabhängigen Dritten unsere Systeme überprüfen.

    Die FundraisingBox besitzt außerdem eine PCI-DSS-Compliance (Payment Card Industry Data Security Standard), die von einer akkreditierten Zertifizierungs-Stelle vergeben wird.

    Weitere Informationen über unsere Sicherheitsvorkehrungen, finden Sie auch in unserem Sicherheitszentrum


Was andere über uns sagen?